Die großzügige Familie für die goldenen Jahre

Familie wird gross geschrieben

Unser Vorbild ist die gute alte Großfamilie: Alle unsere Pflege-Einrichtungen bilden familiäre Gemeinschaften, in denen jedes Mitglied frei und selbstbestimmt lebt. Mit viel Freude gehen unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter auf die Bewohnerinnen und Bewohner ein. Fürsorglich und freudvoll kümmern sie sich um ihre Belange. Und sie geben jeden Tag ein bisschen mehr, als die Bewohnerinnen und Bewohner und ihre Angehörigen erwarten. Genau das macht die DOREAFAMILIE aus.

Sich wohlfühlen in der Familie

Ausstattung

Ihr Zuhause in Braunschweig

Viele Braunschweiger kennen unseren Wohnpark: Über das elegante Park- und Gartengelände führt die Eulenspiegeltwete direkt ins Stadtzentrum. Der beliebte Rad- und Fußweg ist Teil des „Braunschweiger Jakobswegs“. Wenn die Japanischen Zierkirschen am Wegesrand blühen, können Sie zusehen, wie Hochzeitspaare davor für unvergessliche Fotos posieren.

Der Wohnpark liegt einfach hervorragend am Braunschweiger Grüngürtel, welcher die historische Altstadt umschließt. In unserem Innenhof wird Sie der Japanische Garten begeistern mit seinen kunstvoll gestalteten Zierteichen, in denen Kois schwimmen, den sanft geschwungenen Holzbrücken, verspielten Wasserfällen und bequemen Sitzplätzen unter Sonnenschirmen und einem Pavillon. Auch vom Restaurant mit seinem gemütlichen Wintergarten aus sowie von vielen Balkonen und Terrassen genießen Sie einen herrlichen Blick auf die glitzernde Pflanzen- und Wasserwelt. In unserem kleinen Garten können Sie Boule spielen. Alle Wege sind seniorengerecht gestaltet.

Die Einrichtung selbst erinnert an ein elegantes, familiär geführtes Hotel. Dies liegt nicht nur an der weitläufigen Architektur, dem beeindruckenden Foyer, dem einladenden Restaurant  oder dem Englischen Salon, an der viel gelobten Küche, dem Sportbereich mit seinem wohltemperierten Bewegungsbad, dem Gymnastikraum und einem Meditationsraum. Ausgesprochen stilvoll wirkt auch unsere Bibliothek mit hunderten Büchern für Literaturfreunde. Die Flure sind bereit und hell. In den Gemeinschaftsräumen können Sie sich in aller Ruhe mit anderen Hausbewohnerinnen und -bewohnern treffen, plaudern und Pläne schmieden. Ein Lädchen hält frisches Brot, Obst, Käse, Wein und Süßigkeiten, aber auch Hygieneartikel und viele andere Dinge des täglichen Bedarfs bereit.

Dass Sie sich hier schnell heimisch und geborgen fühlen, hat aber auch mit der positiven, famliären Grundstimmung zu tun. Gestalten Sie Ihren Tagesablauf frei nach Ihren eigenen Vorstellungen. Unser hauseigener Ambulanter Dienst unterstützt Sie dabei. Er gewährleistet rund um die Uhr die Pflege und Betreuung in Ihrer häuslichen Umgebung. Der Leistungsumfang richtet sich nach Ihren persönlichen Bedürfnissen und Wünschen, damit Sie Ihr gewohntes Leben in Ihren besten Jahren so individuell und selbstständig wie möglich weiterführen können.

Insgesamt bieten wir 168 Wohnungen im Betreuten Wohnen an.

Im vollstationären Pflegebereich leben 39 Seniorinnen und Senioren in Einzel- und Doppelzimmern. Für sie gibt es einen sehr komfortablen Aufenthaltsbereich und ein gemütliches Plauderstübchen. Auf dem großen Balkon können sie den ganzen Tag über den Sonnenschein genießen.

Möchten Sie unsere Einrichtung persönlich kennenlernen? Besichtigungen sind montags bis freitags von 9:00 Uhr bis 17:00 Uhr möglich. Nach vorheriger Absprache lassen sich auch Termine zu anderen Zeiten vereinbaren. Die Rezeption im Haus ist immer besetzt von 7:00 Uhr bis 19:00 Uhr.

Genießen Sie Ihr Frühstück, das Mittagsmenü und das Abendessen in unserem lichtdurchfluteten Restaurant mit Wintergarten. Der Küchenchef und sein Team erhalten viel Lob für ihre frisch zubereiteten, geschmackvollen und abwechslungsreichen Kreationen. Mittags haben Sie die Wahl zwischen drei unterschiedlichen Drei-Gänge-Menüs bestehend aus einem reichhaltigen Salatbuffet, einer Vorsuppe, dem Hauptgang und einem köstlichen Nachtisch. Die Gerichte sind speziell auf die Bedürfnisse der Seniorinnen und Senioren abgestimmt. Bei Bedarf und auf Wunsch werden Diät- und Schonkost angeboten.

Selbstverständlich besteht auch die Möglichkeit, sich Speisen und Getränke aufs Zimmer bringen zu lassen oder in der eigenen Wohnung selbst zu kochen. In der Pflegestation werden viermal am Tag Speisen gereicht.

Gäste der Bewohnerinnen und Bewohner sind herzlich im öffentlichen Restaurant mit seinen 160 Plätzen und im Musik-Café mit weiteren 100 Plätzen willkommen.

Die DOREAFAMILIE ist bekannt für ihr vielfältiges Aktivitäten-Programm. Es gibt so viele Möglichkeiten, etwas zusammen zu unternehmen. Beginnen Sie den Tag mit einer Morgenmeditation, halten Sie sich fit mit Trocken- oder Wassergymnastik, fördern Sie Ihre Kreativität im Malkurs, reden Sie mit in der Psychologie- oder der Literaturgruppe oder singen Sie im Hausbewohner-Chor, um nur einige Beispiele zu nennen.

Außerdem erleben Sie viel Kultur im Haus: wechselnde Kunstausstellungen zu Fotografie und Malerei, Auftritte von Chören – darunter Kinderchöre und Klassen, die an Musikwettbewerben teilnehmen –,  Konzerte, Diavorträge, einen Adventsbasar und vieles mehr. Regelmäßig werden auch Gottesdienste im Wohnpark zelebriert.

Wenn wir feiern, dann richtig: im Restaurant mit dem Wintergarten, im Musik-Café, dem Japanischen Garten und im Foyer. Regelmäßig veranstalten wir Spezialitäten-Essen, wie einen asiatischen Brunch oder einen Grillabend mit Spezialitäten aus Spanien. Ein Highlight ist unser Candlelight-Dinner mit fünf Gängen.

Das Spektrum der Festivitäten reicht vom Neujahrsempfang über Karneval, Frühlings- oder Kirschblütenfeste, den Wohnpark-Geburtstag am 1. Juli, Weinfeste, Bayerische Abende und vieles mehr.

Sie möchten Angehörige und Freunde zu einer privaten Feier einladen? Herzlich gern! Möglich ist das in allen Räumen und besonders im Güldenzimmer und dem Seminarraum. Sprechen Sie uns einfach an. Wir unterstützen Sei gern bei der Planung Ihres großen Ereignisses.

Der Wohnpark am Wall ist auf jeden Anspruch eingestellt:

Die Wohnungen

Unsere 168 exklusiven Appartements im Betreuten Wohnen weisen sehr unterschiedliche Grundrisse auf. Die Zahl der Zimmer reicht von einem bis zu drei Zimmern pro Wohnung. Entsprechend variiert die Gesamtfläche zwischen 27 und 85 Quadratmetern. Zum eleganten Standard gehören pflegeleichte Parkett-Fußböden, Einbauküchen und seniorengerechte Bäder. Zahlreiche Wohnungen verfügen außerdem über eine eigene Terrasse oder einen Balkon. Wählen Sie aus unserem großen Angebot die Lage und auch den Zuschnitt aus, der zu Ihnen passt.

Einige Beispiele für Grundrisse finden Sie hier

Die Zimmer

Wir bieten 39 Bewohnerinnen und Bewohnern die Möglichkeit, im vollstationären Pflegebereich zu leben. Dort gibt es 27 behagliche Einzelzimmer und sechs ebenso gemütliche Doppelzimmer. Die Räume sind 14 bis 40 Quadratmeter groß. Teilweise sind die Zimmer mit einem eigenen Bad und natürlich mit Telefon, einem Fernsehanschluss und einer Internet-Verbindung ausgestattet.

Parkplätze sind in der hauseigenen Tiefgarage vorhanden.

Welche Serviceangebote unseres Hauses Sie in Anspruch nehmen möchten, entscheiden Sie selbst. Zu den Wahlleistungen im Betreuten Wohnen gehören zum Beispiel Frühstück und Abendessen.

Haustiere sind grundsätzlich erlaubt, wenn Sie sie selbst versorgen können. Bitte sprechen Sie uns dazu an.

Wir möchten, dass Sie sich ganz wie Zuhause fühlen. Deshalb ist es selbstverständlich, dass Sie auch in den Pflegezimmern eigene Möbel aufstellen und die Wände mit liebgewonnenen Zeichnungen oder Malereien schmücken. Wir stellen Ihnen ein Pflegebett, einen Kleiderschrank, einen Tisch und Stühle zur Verfügung. Gardinen und Vorhänge sind ebenfalls schon vorhanden. Diese können aber auch mitgebracht werden.

Die Appartements sind nicht möbliert. Hier haben Sie völlige Gestaltungsfreiheit.

Insgesamt stehen im Haus acht Etagenbäder für Anwendungen zur Verfügung.

Unsere Bewohnerinnen und Bewohner lieben Spaziergänge entlang der Braunschweiger Wallanlagen, die von wunderschönen alten Villen gesäumt sind. Und sie genießen die kurzen Wege ins Stadtzentrum. Einer davon ist ein alter Pilgerpfad, die besagte Eulenspiegeltwete. In der Innenstadt locken prachtvolle mittelalterliche Gebäude, Theater, Museen und eine einladende Fußgängerzone mit vielen exklusiven Geschäften.

Zahlreiche Ärzte und Apotheken, aber auch Einkaufsmöglichkeiten finden Sie ebenfalls in Fußnähe.

Kleine Ausflüge führen häufig in den Inselwallpark, in den Bürgerpark und in die Südsee, einen künstlich angelegten See.

Eine Bushaltestelle befindet sich direkt vor der Einrichtung. So gelangen Sie beispielsweise unmittelbar zum Hauptbahnhof. Mit Bussen und Bahnen erreichen Sie bequem auch die Riddagshäuser Teichen und das dortige Kloster, den Botanischen Garten und träumhaft schöne Fachwerk-Dörfer.

Viel Freude erleben wir mit unseren Bewohnerinnen und Bewohnern bei gemeinsamen Planwagen-Fahrten, beim Spargelessen im „Alten Zollhaus“ in Hülperode, dem Besuch des Museums Mechanischer Musikinstrumente in Königslutter, dem Aufenthalt im Wolfsburger Kunstmuseum und in anderen sehenswerten Ausstellungen.

Weiter hinaus geht es zum Elm, einem bewaldeten Höhenzug südöstlich von Braunschweig, oder auch in die Lüneburger Heide und in den Harz, wo wir zum Beispiel in Bad Harzburg mit der Seilbahn auf den Burgberg fahren.

Wir sind für Sie da

Ihr Team in Braunschweig